Campus

Wilkommen auf unserem Campus

Natür­lich sind Auf­bau und Inhalte für einen Stu­di­en­gang von großer Bedeu­tung, aber auch das Drumherum muss stim­men.  Nur in einem sehr guten Umfeld lassen sich auch sehr gute Ergeb­nisse erzie­len.  Dazu zählen neben sym­pa­this­chen Kom­mili­tonin­nen und Kom­mili­tio­nen auch ein ansprechen­der Cam­pus mit mod­ern­er Tech­nik, aus­re­ichend Räum­lichkeit­en zum Ler­nen und einem Plätzchen zum erholen.  Am besten sollte sich so ein Cam­pus auch in ein­er lebenswerten Stadt befind­en. Schließlich ist Stu­dien­zeit auch Leben­szeit. Wir sind stolz darauf Dir das gesamte Paket bieten zu kön­nen. Willkom­men an der KU Eich­stätt-Ingol­stadt.

Komm uns doch einfach besuchen

Oder schau Dir unseren Cam­pus und unsere Stadt bei Google Maps an.

Campus Eichstätt

Campus Ingolstadt

Ein barock­er Park im Herzen des Cam­pus und die angren­zende Alt­müh­laue sind das “grüne Wohnz­im­mer” der KU.

In Eich­stätt gibt es keinen Kampf um begehrte Sem­i­narplätze oder end­los­es Anste­hen für ein paar Minuten Sprech­stunde. Stattdessen find­en Studierende hier über­schaubare Ver­anstal­tun­gen, per­sön­liche Kon­tak­te und kurze Wege. Men­sa, Hörsäle, Bib­lio­thek und Rechen­zen­trum liegen nur wenige Fußminuten voneinan­der ent­fer­nt.

Eich­stätt und der Natur­park Alt­mühltal sind wichtige Anziehungspunk­te für Fahrradurlauber, Klet­ter­er, Kanuten und Fos­silien­samm­ler. Die Kle­in­stadt zwis­chen München und Nürn­berg bietet eine barocke Kullisse mit südländis­chem Flair — kom­biniert mit mod­ern­er und vielfach prämiert­er Architek­tur.

Der Cam­pus liegt mit­ten im Zen­trum von Ingol­stadt und beste­ht aus ins­ge­samt drei Gebäu­den und einem Obst­garten. Neben dem Großen Hör­saal gibt es den Haupt­bau und den Neubau, in denen nicht nur unsere Lehrstüh­le ange­siedelt sind, son­dern auch  weit­ere Hörsäle und Sem­i­nar­räume . Das Mot­to unseres Cam­pus ist  “klein aber fein”. Der Weg zu näch­sten Vor­lesung ist kurz und man muss auf keinen Fall auf einen anderen Cam­pus oder gar in eine andere Stadt fahren. Durch die über­sichtliche Größe und die lim­i­tierte Studieren­den­zahl läuft man seinen Fre­un­den  ständig über den Weg. Bei uns ken­nt man sich ein­fach. Das sorgt für eine famil­iäre Atmo­sphäre und ermöglicht entspan­ntes Studieren. Trotz der über­schaubaren Studieren­den­zahl haben wir eine eigene Men­sa, in der täglich eine Auswahl ver­schieden­er Gerichte zu gün­sti­gen Stu­den­ten­preisen ange­boten wird.

Ingol­stadt ist nach München die zweit­größte Stadt Ober­bay­erns und nur ca. 30 min. von der Lan­deshaupt­stadt ent­fer­nt. Inmit­ten des Alt­mühltals und des größten Hopfe­nan­bauge­bi­ets der Welt — der Haller­tau — gele­gen bietet Ingol­stadt ein umfassendes Ange­bot an kul­turellen Möglichkeit­en.

Von klas­sis­chen Konz­erten im AUDI Forum, stu­den­tis­chen Ver­anstal­tun­gen, bis zu typ­isch bay­erischen Volks­festen (die kleinen Wiesn) wird viel geboten. Zahlre­iche Restau­rants, Bars, Biergärten und Clubs in der his­torischen, pit­toresken Alt­stadt laden auf ein, zwei Helle nach den Vor­lesun­gen ein. Nicht zulet­zt liegt München mit einem schi­er uner­schöpflichen kul­turellen Ange­bot direkt vor der Tür.

…aber da ein Bild mehr sagt als tausend Worte…

Lerne unsere Studierendenorganisationen kennen!

Kaum eine andere Uni­ver­sität im deutschsprachigem Raum kann so stark engagierte Studierende vor­weisen. Hier find­est du unsere Orgas, ihr Kurzpro­fil und, wenn vorhan­den, einen Link auf die eigene Web­site.