Bewerbung

Bewer­bung­sun­ter­la­gen
Bewer­bungsver­fahren

Unser Bewerbungsprozess

Für uns begin­nt das Studi­um bere­its mit der Bewer­bung. Wir wählen alle unsere Studieren­den per­sön­lich aus. So stellen wir sich­er, dass Deine Kom­mili­tonin­nen und Kom­mili­to­nen genau so motiviert  sind wie Du. Zusät­zlich acht­en wir darauf, dass alle unsere Stu­di­en­an­fänger ein­heitliche Vorken­nt­nisse vor­weisen kön­nen.  Auch die  men­schliche Kom­po­nente darf nicht fehlen. Team­fähigkeit, Leis­tungs­bere­itschaft und soziales Engage­ment fall­en genau so ins Gewicht wie die fach­liche Aus­bil­dung. Neben der Eig­nung­sprü­fung find­et im Ken­nen­lernge­spräch eine Stu­di­en­ber­atung statt. Dabei beant­worten wir alle Deine offe­nen Fra­gen zum Stu­di­en­gang und unter­stützen Dich bei der Pla­nung Deines Studi­ums mit auf Dich zugeschnit­te­nen Hin­weisen.

Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung!

Notwendige Bewerbungsunterlagen…

Hin­weis: Die Coro­na-Pan­demie bringt viele Her­aus­forderun­gen für Studi­um und Beruf mit sich, sowie auch für die laufende Bewer­bungsphase des Mas­ters „Touris­mus und nach­haltige Regiona­len­twick­lung – Man­age­ment und Geo­gra­phie“. Sehr gerne möcht­en wir verän­derten Prü­fungszeiträu­men o.ä. ent­ge­genkom­men und somit hat der Prü­fungsauss­chuss des Mas­ter­stu­di­en­gangs eine Ver­längerung der Bewer­bungs­frist bis zum 15. Juli 2020 beschlossen. Bei konkreten Rück­fra­gen kön­nen Sie sich gerne bei der Stu­di­en­ber­atung (natalie.olbrich@ku.de) melden.

Für Ihre Bewer­bung schick­en Sie uns bitte:

  • den aus­ge­füll­ten von der Katholis­chen Uni­ver­sität Eich­stätt-Ingol­stadt her­aus­gegebe­nen Bewer­bungs­bo­gen — wenn möglich am PC aus­füllen
    (» Down­load Bewer­bungs­bo­gen)
  • einen tabel­lar­ischen Lebenslauf (inkl. Foto)
  • den Nach­weis eines ersten beruf­squal­i­fizieren­den Hochschu­la­b­schlusses oder eines gle­ich­w­er­ti­gen Abschlusses mit min­destens 180 ECTS-Punk­ten beziehungsweise den Nach­weis aller in einem Bach­e­lorstu­di­en­gang bish­er erbracht­en Leis­tun­gen (wobei min­destens 135 ECTS-Punk­te erre­icht sein müssen); hier­bei müssen Sie min­destens die Gesamt­note 3,0 erre­ichen
  • Nach­weise über Berufserfahrungen/Praktika (hier sind Kopi­en der Nach­weise aus­re­ichend)

Ihre kom­plette Bewer­bung adressieren Sie bitte an:

Katholis­che Uni­ver­sität Eich­stätt-Ingol­stadt
Studieren­den­büro
Bewer­bung: MSc Touris­mus und nach­haltige Regiona­len­twick­lung
D – 85072 Eich­stätt

Der Bewer­bungss­chluss für einen möglichen Stu­di­en­be­ginn zum jew­eili­gen Win­terse­mes­ter ist der 15. Juni des betr­e­f­fend­en Jahres.

Das Bewerbungsverfahren nach Eintreffen Ihrer Unterlagen…

Das Ver­fahren nach dem Ein­tr­e­f­fen Ihrer Bewer­bung­sun­ter­la­gen gestal­tet sich wie fol­gt: Bis Ende Juli kön­nen Sie die Ein­ladung zu einem 30-minüti­gen Auswahlge­spräch vor ein­er Kom­mis­sion erwarten. Die Auswahlge­spräche find­en in Eich­stätt statt (immer zwei Bewer­berin­nen und Bewer­ber wer­den gemein­sam ein Gespräch absolvieren).

Hin­weis: Die gegen­wär­tige Coro­n­avirus-Pan­demie nimmt eben­so auf die diesjähri­gen Auswahlge­spräche des Mas­ters „Touris­mus und nach­haltige Regiona­len­twick­lung – Man­age­ment und Geo­gra­phie“ einen Ein­fluss. Zum jet­zi­gen Zeit­punkt möcht­en wir Ihnen mit­teilen, dass die Gespräche stat­tfind­en und diese voraus­sichtlich zunächst dig­i­tal abge­hal­ten wer­den. Weit­ere Infor­ma­tio­nen wer­den wir hier veröf­fentlichen.

In diesem Auswahlge­spräch möcht­en wir Sie ken­nen­ler­nen. Wir wer­den Ihnen Fra­gen zu wirtschaftswis­senschaftlichen und gesellschaftswis­senschaftlichen Rah­menbe­din­gun­gen stellen, die das The­men­feld des Mas­ter­stu­di­en­gangs betr­e­f­fen. Unser Ziel ist es nicht, „Wis­sen“ abzufra­gen, son­dern Ihre Argu­men­ta­tions­fähigkeit zu Fragestel­lun­gen ken­nen­zuler­nen. Aber auch zu eruieren, ob Ihre method­is­che Aus­bil­dung auch Zugänge zu kom­plex­en Fragestel­lun­gen erwarten lässt. Wir möcht­en, dass Sie uns zeigen, ob Sie erwarten lassen, das Ziel des inter­diszi­plinären Stu­di­en­gangs auf der Grund­lage Ihrer Moti­va­tion, Eig­nung und kom­mu­nika­tiv­en Fähigkeit­en selb­ständig und ver­ant­wor­tungs­be­wusst erre­ichen zu kön­nen. Ihre Leis­tun­gen im Auswahlge­spräch wer­den benotet. Haben Sie das Auswahlge­spräch erfol­gre­ich absolviert (mit mind. der Note „aus­re­ichend“), wer­den Sie auf Grund­lage

  • Ihres Nach­weis­es der Gesamt­note eines ersten beruf­squal­i­fizieren­den Hochschu­la­b­schlusses oder eines gle­ich­w­er­ti­gen Abschlusses (s.o.) und
  • der erre­icht­en Note im Auswahlge­spräch

in eine Ran­gord­nung platziert. Die Ran­gord­nung errech­net sich aus dem arith­metis­chen Mit­tel der Noten in fol­gen­der Gewich­tung:

  1. Gesamt­note eines ersten beruf­squal­i­fizieren­den Hochschu­la­b­schlusses oder eines gle­ich­w­er­ti­gen Abschlusses (s.o.): ZWEIFACH
  2. der erre­icht­en Note im (mit mind. 4,0 bew­erteten) Auswahlge­spräch: EINFACH

Bewer­berin­nen und Bewer­ber mit gle­ich­er Note erhal­ten dabei den gle­ichen Rang zugewiesen. Die Ran­gord­nung ist maßge­blich für die Zulas­sung zum Stu­di­en­gang „Touris­mus und nach­haltige Regiona­len­twick­lung“.

Das Ende des Bewerbungsverfahrens…

Sind Sie in der Ran­gord­nung platziert wor­den, erhal­ten Sie bis Mitte/Ende August einen schriftlichen Bescheid, in welchem die Gesamtzahl der vergebe­nen Stu­di­en­plätze sowie die erre­ichte Platznum­mer in der Ran­gord­nung aufge­führt ist (bei einem ggf. durchge­führten Nachrück­ver­fahren wer­den Anfang Sep­tem­ber nochmals Beschei­de ver­sandt). Zum Win­terse­mes­ter 2020/2021 wer­den wir 25 Studierende zulassen. In dem von uns ver­sandten schriftlichen Bescheid an Sie sind notwendi­ge Angaben zu Zulas­sung und Ein­schrei­bung enthal­ten.

Liebe Stu­di­en­in­ter­essentin­nen und Stu­di­en­in­ter­essen­ten, als Stu­di­en­gangsko­or­di­na­torin des Mas­ters „Touris­mus und nach­haltige Regiona­len­twick­lung — Man­age­ment und Geo­gra­phie“ bin ich für die organ­isatorischen Anliegen sowie die Aus­rich­tung unseres Pro­gramms zuständig. Gerne bin ich Ihnen bei Fra­gen zu unseren Lehrver­anstal­tun­gen, unserem Aus­landsse­mes­ter oder Ihrer Abschlus­sar­beit behil­flich. Zusam­men mit meinen Kol­legIn­nen liegt mir vor allem die Inter­na­tion­al­ität, Aktu­al­ität sowie die Prax­is­nähe des neu aus­gerichteten Mas­ter­pro­gramms am Herzen. Ich würde mich freuen, Sie bald als einen unser­er Mas­ter­stu­den­ten in Eich­stätt und Ingol­stadt begrüßen zu dür­fen!

Natalie Olbrich, M.Sc.

Natalie Olbrich, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Die Bewerbungsphase endet in…

00
Tage
00
Stun­den
00
Minuten
00
Sekun­den

Anmelde­schluss ist der 15.07.2020